BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Meena & Chris Fillmore Band X-WR-CALDESC:Die Powerfrau aus Österreich mit der umwerfenden Stimme ist zurück im Blues Club. Mit im Gepäck hat sie die Chris Fillmore Band. Musikalisch sind sie im Bereich Southern Soul, Blues und Rock’n’Roll anzusiedeln. Ihr aktuelles Album Tell me zeugt mit zwölf packenden Songs von der hohen Kreativität und Musikalität der vierköpfigen Band.\nParallel mit dem Erlernen der Muttersprache machte die 1977 in der Bergwelt Oberösterreichs aufgewachsene Meena ihre ersten Gesangsversuche und lernte, praktisch spielerisch mit Harmonielehre und Polyphonie umzugehen. Musik war eben Teil des ruralen Lebens fernab jeglichen Kommerzes, und Singen Meenas Berufung. So entstanden erste eigene Songs im Alter von gerade einmal sieben Jahren. Der viel zu frühe Tod ihres Bruders brachte die 11-Jährige dann der Musik Jimi Hendrix‘ näher. Seit ihrem 15. Lebensjahr spielen Chris Fillmore und Meena zusammen in einer Band – ein Synonym für exzellentes Songwriting, wuchtige Vocals und superbes Gitarrenspiel.\nEbenso wichtig für Meenas Karriere wie die Liaison mit dem mehr als nur musikalischen Partner war das Zusammentreffen mit Labelchef Thomas Ruf, der sie unter seine Fittiche nahm und der Band zur ersten offiziellen CD verhalf. Unter der Produktionsleitung von Jim Gaines und Ruf entstand in Memphis das wunderbare Blues-Rock Album Try me, dem 2012 und ‘14 die in Berlin produzierten Feel Me sowie Tell Me folgen sollten. X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20171023T185428Z DTSTART:20151107T183000Z DTEND:20151107T213000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:1192015-11-07 SUMMARY:Meena & Chris Fillmore Band DESCRIPTION:Die Powerfrau aus Österreich mit der umwerfenden Stimme ist zurück im Blues Club. Mit im Gepäck hat sie die Chris Fillmore Band. Musikalisch sind sie im Bereich Southern Soul, Blues und Rock’n’Roll anzusiedeln. Ihr aktuelles Album Tell me zeugt mit zwölf packenden Songs von der hohen Kreativität und Musikalität der vierköpfigen Band.\nParallel mit dem Erlernen der Muttersprache machte die 1977 in der Bergwelt Oberösterreichs aufgewachsene Meena ihre ersten Gesangsversuche und lernte, praktisch spielerisch mit Harmonielehre und Polyphonie umzugehen. Musik war eben Teil des ruralen Lebens fernab jeglichen Kommerzes, und Singen Meenas Berufung. So entstanden erste eigene Songs im Alter von gerade einmal sieben Jahren. Der viel zu frühe Tod ihres Bruders brachte die 11-Jährige dann der Musik Jimi Hendrix‘ näher. Seit ihrem 15. Lebensjahr spielen Chris Fillmore und Meena zusammen in einer Band – ein Synonym für exzellentes Songwriting, wuchtige Vocals und superbes Gitarrenspiel.\nEbenso wichtig für Meenas Karriere wie die Liaison mit dem mehr als nur musikalischen Partner war das Zusammentreffen mit Labelchef Thomas Ruf, der sie unter seine Fittiche nahm und der Band zur ersten offiziellen CD verhalf. Unter der Produktionsleitung von Jim Gaines und Ruf entstand in Memphis das wunderbare Blues-Rock Album Try me, dem 2012 und ‘14 die in Berlin produzierten Feel Me sowie Tell Me folgen sollten. URL:http://bluesclub-baden-baden.de/archive/meena-chris-fillmore-band.html CATEGORIES:Konzert GEO:48.7444875;8.259644500000036 LOCATION:Löwensaal Goldener Löwe END:VEVENT END:VCALENDAR